Heilpraktikerin Elke Rötzer aus Erding ist Mitglied der AGTCM.
Das Mitglied hat der Arbeitsgemeinschaft eine Fachausbildung im Bereich Arzneimitteltherapie nachgewiesen.

Zur Person

Über mich




Der Weg ist das Ziel und mein Ziel ist es den Weg zu erkennen

Yin und Yang "Mutter Natur" und "Vater Bewegung" - sind unsere wirksamsten Heiler, solange beide im Gleichgewicht wirken.
Wenn nichts mehr läuft dann lauf.
Egal wie lange oder in welcher Geschwindigkeit, ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Bewegung in der Natur befreit meinen Geist, mein Herz und meinen Körper solange ich zurück denken kann.
Mit der Entdeckung neuer Wege im Außen finde ich den aktuellen Weg im Inneren.

Ähnlich den Spaziergängen in der Natur, sehe ich meinen Lebensweg.
Meine drei Kinder führten mich zu meinem großen Interesse an gesunder Nahrung für Körper, Geist und Seele.
Was ich in zahlreichen Büchern dazu gelesen oder in Vorträgen gehört hatte versuchte ich in unseren Alltag zu integrieren.
Nach einem Umbruch in meinem Leben entdeckte ich einen neuen Weg, mein Interesse weiter zu vertiefen.

Dieser Impuls führte mich bisher zu folgenden Ausbildungen:

2001 – 2004 Seminare zum Aura Reading in Kirchdorf /Österreich Dr. Lysa Jean Farmer

2008 – 2011 Ausbildung zur Heilpraktikerin
Sana Vita Heilpraktiker

2011 erfolgreich abgelegte Überprüfung zur Heilpraktikerin vor dem Gesundheitsamt Dingolfing

2012 – 2013 Ausbildung Traditionell Chinesische Medizin –
Grundkurs Akupunktur, Moxibustion und Schröpfen bei Xie-Ru und Fritz Ritzer / Zentrum für Naturheilkunde

2013 – 2015 Ausbildung Traditionell Chinesische Medizin –
Aufbaukurs Arzneimitteltherapie bei Michael Huber, Nalini Kirk, Susanne Picher und Bernd Schleifer im EIOM - European Institute of Oriental Medicine in München EIOM

Nichts steht still und einzig der Wandel bleibt beständig – im Yin steckt das Yang und im Yang das Yin – Der Tag sieht schon die Nacht und die Nacht wird erhellt vom Tag



Meine Intention ist es den Menschen auf seinem Weg zu unterstützen, hin zum Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele – so lange wie nötig und so kurz wie möglich